Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Details
3

Grundlagen – Dosisparameter in Radiologie und Nuklearmedizin

Ivo Rausch, PhD

ABSTRACT

Die Anwendung ionisierender Strahlung ist immer mit einer Dosisexposition verbunden. Die Beschreibung einer solchen Dosisexposition kann allerdings mit verschiedenen Parametern geschehen. Um einen Überblick über die verschiedenen Dosisparameter zu erhalten werden in diesem Grundlagenwebinar die verschiedenen Arten der Dosisbeschreibung (z.B. Dosis-Flächenprodukt, Dosis-Längenprodukt, injizierte Aktivität in der Praxis besprochen. Es wird besprochen, wie diese Parameter mit Organ- bzw. effektiver Dosis zusammenhängen und es wird die Relation der verschiedenen Größen zum resultierenden Strahlenrisiko behandelt. Am Ende des Webinars sollen die Teilnehmer die gängigsten Dosisparameter kennen und verstehen. Sie sollen wissen wie die Parameter mit der Dosis zusammenhängen und diese mit dem jeweiligen Strahlenrisiko in Verbindung bringen können.

HINTERGRUND/ERFAHRUNG

Dipl.-Ing. Ivo Rausch, PhD studierte Technische Physik an der Technischen Universität Wien mit den Schwerpunkten Strahlenschutz und Kernphysik und schloss 2011 ab. Ab 2013 arbeitete Ivo Rausch als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung für Nuklearmedizin der Medizinischen Universität Wien. 2014 wechselte Ivo Rausch ins Zentrum für Medizinische Physik und Biomedizinische Technik (ZMPBMT), Medizinische Universität Wien, wo er auch das PhD-Programm „Medical Physics“ absolvierte. Darüber hinaus absolvierte er den Universitätslehrgang "Medizinische Physik", der den EFOMP- und EU-Richtlinien für die Ausbildung von Medizinphysik Experten entspricht.
Ivo Rausch ist heute Senior Scientist in der Gruppe Quantitative Bildgebung und Medizinphysik am ZMPBMT. Seine Interessen liegen in der quantitativen Hybridbildgebung in der Nuklearmedizin mit den Schwerpunkten PET/MRI und PET/CT. In enger Zusammenarbeit mit der Abteilung für Nuklearmedizin ist er in mehreren (klinische) Studien und Fortbildungsaktivitäten eingebunden. Darüber hinaus ist er Mitglied der Arbeitsgruppe "Medizinische Physik und Strahlenschutz" der Österreichischen Gesellschaft für Nuklearmedizin und Molekulare Bildgebung (OGNMB), Mitglied des Research Committees der Euopean Society for Hybrid, Molecular and Translational Imaging (ESHIMT) und Vorstandsmitglied der Österreichischen Gesellschaft für Strahlenschutz in der Medizin (VSMÖ).

LERNZIELE

  1. Wie kann die bei der Anwendung ionisierender Strahlung auftretende Dosis beschrieben werden?
  2. Welche Parametergrößen werden zur Abschätzung der Dosis in der Praxis verwendet?
  3. Wie hängen diese Parameter mit Organ- und Effektiver Dosis zusammen und wie kann man daraus das Strahlenrisiko abschätzen?

LITERATUR ZUM WEBINAR

Kosten

CHF 50,00

Zurück

Copyright 2019 cmi-experts GmbH & PhysMed Consulting GmbH. All Rights Reserved.